WWK Sterbegeldversicherung Test

Die WWK Versicherungen bieten drei verschiedene Modelle in den Bereich der Sterbegeldversicherung. Dabei werden je nach Leistungen die Tarife „Standard“, „Komfort“ als auch „Premium“ für die Versicherten zur Verfügung gestellt. Laut Tests kann eine Versicherungssumme von bis zu 10.000 Euro bereit gestellt werden. Auch im Preisvergleich schneidet der Versicherer gut ab und kann mit hohen Leistungen überzeugen.

Profitieren Sie von den günstigen Online-Konditionen und erhalten eine bedarfsgerechte Absicherung, die individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist. Dabei stehen auch die aktuellen Testsieger zur Auswahl.

Gesamtranking der Lebensversicherer SERVICE VALUE

Bewertung Anbieter
sehr gut CosmosDirekt
sehr gut R+V
sehr gut SV SparkassenVersicherung
sehr gut AXA
sehr gut Allianz
sehr gut Provinzial NordWest
sehr gut WWK Lebensversicherung
gut Württembergische
gut Debeka
gut AachenMünchener
gut Versicherungskammer Bayern
Zurich
ERGO
Alte Leipziger
HDI
Nürnberger
Generali

Die besten Sterbegeldversicherungen bei ascore im Praxistest

Unternehmen
Tarif
Produkt
Scoring
Barmenia Lebensversicherung a.G.
Barmenia SterbeGeld Plus
5 Sterne
Die Bayerische (LV)
Bestattungsgeld
4 Sterne
Gothaer Lebensversicherung AG
Gothaer Sterbegeldversicherung (R2) (p.i.)
4,5 Sterne
HanseMerkur Lebensversicherung AG
Senior Care (ST 2019)
4 Sterne
HDI Lebensversicherung AG
KL1G
4,5 Sterne
IDEAL Lebensversicherung a.G.
IDEAL SterbeGeld
6 Sterne
InterRisk Lebensversicherungs-AG Vienna Insurance Group
AK1oG 25+
5 Sterne
InterRisk Lebensversicherungs-AG Vienna Insurance Group
AK1oG
5 Sterne
Monuta Versicherungen (Niederlassung Deutschland)
Trauerfall-Vorsorge
5,5 Sterne
Münchener Verein Lebensversicherung AG
Todesfallschutz nach Tarif 10 R
4,5 Sterne
Stuttgarter Lebensversicherung a.G.
BestattungsVorsorge (T15)
5 Sterne
VOLKSWOHL BUND Lebensversicherung a.G.
SG
4,5 Sterne
Württembergische Lebensversicherung AG
ST, STE (p.i.)
5,5 Sterne
WWK Lebensversicherung a.G.
WWK Bestattungs-Vorsorge (T08) (p.i.)
4,5 Sterne
Zurich Deutscher Herold Lebensversicherung AG
Sterbegeld
6 Sterne

Vorsorge im Preisvergleich der WWK

Im Vergleich zur klassischen Risikovorsorge in Form einer Lebensversicherung ist die Sterbeversicherung im Test immer ein wenig teurer. Das liegt unter anderem an der Tatsache begründet, dass der Versicherungsschutz auch in späteren Jahren abgeschlossen werden kann. Vorteile der Sterbeversicherungen sind zudem:

  • Keine Prüfung der Gesundheit
  • Kosten für Trauerfeier werden übernommen
  • Sarg und Urne werden erstattet
  • Unterstützung im Trauerfall
  • Versicherungssumme

Des Weiteren bieten die Produkte Leistungen in Form einer eigenen Vorsorge für die Versicherten selbst. Die WWK Versicherungen garantieren mindestens die eingezahlten Beiträge der Versicherungsinhaber als auch die erwirtschafteten Zinsen als Auszahlung. Auch eine Berufsunfähigkeitsversicherung ist eine wichtige Absicherung. Hier geht es zum BU Test.

WWK BioRisk Erwerbsunfähigkeitsversicherung im IVFP Ranking

Die besten selbstständigen Erwerbsunfähigkeitsversicherungen (SEU)
Serviceversicherer Tarif
Note
Unternehmen Preis – Leistung Flexibilität Transparenz Gesamtnote
Continentale Lebensversicherung AG Continentale PremiumEU 1,6 1,1 1,0 2,3 1,3
Dialog Lebensversicherungs-AG SEU-protect 1,2 1,0 1,9 2,5 1,4
Swiss Life AG (KONSORTIUM) MetallRente.EMI Komfortschutz 1,4 1,5 1,4 1,3 1,4
AXA Lebensversicherung AG Selbstständige Erwerbsunfähigkeitsversicherung 1,2 1,0 2,1 2,8 1,4
Zurich Deutscher Herold Lebensversicherung AG Erwerbsunfähigkeits-Schutzbrief 1,8 1,7 1,0 1,4 1,6
HDI Lebensversicherung AG EGO Basic 2,1 1,6 1,1 2,1 1,6
WWK Lebensversicherung a. G. WWK BioRisk Erwerbsunfähigkeitsversicherung 1,7 1,9 1,3 1,8 1,7
Stuttgarter Lebensversicherung a.G. EUV-PLUS 1,7 1,9 1,1 2,3 1,8
die Bayerische SEU PROTECT 1,7 1,4 2,8 3,5 1,9
Unsere Partner vergleichen

Risikolebensversicherung ohne Gesundheitsprüfung Test

„Standard-Paket“ im Vergleich zu „Komfort“

Leistung einer Sterbegeldversicherung

WWK Sterbegeldversicherung Test

Stellt man die Leistungen der einzelnen Produkte, genauer „Standard-Paket“ & „Komfort-Paket“ in einem Vergleich gegenüber, so fallen die Unterschiede bereits bei der Versicherungssumme auf. So gibt es in der Basisausgabe ein Sterbegeld in Höhe von nicht über 5.000 Euro, so gibt es im komfortableren Tarif ein Sterbegeld von 7.500 Euro im Todesfall. Die Tests zeigen zudem, dass auch Kosten für die Trauerfeier und Trauerkarten übernommen werden. Zu den Leistungen zählen auch die Erstattungen für Erd- und Feuerbestattung inklusive Urne und Sarg.

Versicherungsschutz zweckgebunden einsetzen

Im Vergleich zur herkömmlichen Variante der Risikolebensversicherung bietet die Sterbegeldversicherung eine Absicherung der Hinterbliebenen im Rahmen einer Trauerfeier. Das Geld sollte zweckgebunden eingesetzt werden. Die Leistungen umfassen jedoch auch eine Unterstützung der Versicherung selbst. Anbieter wie:

bieten eine umfassende Betreuung im Ernstfall an. Laut Finanztest sollten Versicherer mindestens eine Deckungssumme von 5.000 Euro für die Versicherten bereit halten können. Im aktuellen Test werden lediglich Angebote mit einer entsprechenden Summe untersucht.

Die besten Unfallversicherer laut Focus Money

  • AachenMünchener Sehr gut
    Sehr gut
    Allianz Sehr gut
    ARAG Sehr gut
    AXA Sehr gut
    ERGO Direkt Sehr gut
    Gothaer Sehr gut
    WWK Sehr gut
    Baden-Badener Gut
    Basler Gut
    Debeka Gut
    DEVK Gut
    Generali Gut
    HanseMerkur Gut
    InterRisk Gut
    LVM Gut
    Provinzial Rheinland Gut
    Signal Iduna Gut
    Versicherungskammer Bayern Gut
    VHV Versicherungen Gut
    Zurich Gut
    Barmenia
    Concordia
    DA direkt
    DBV
    Die Stuttgarter
    ERGO
    HDI
    Nürnberger
    Provinzial Nord Brandkasse
    R+V
    SV SparkassenVersicherung
    VGH
    Westfälische Provinzial
    Württembergische

Antrag im Tarif PremiumRisk

Neben der Sterbeversicherung können die Versicherten auch eine Lebensversicherung für den Todesfall und die eigene Auszahlung im Alter abschließen. Noch immer zählen die Tarife im Bereich der Lebensversicherung zu den beliebtesten in Deutschland. Das bestätigen auch die Tests der Experten. Eine sehr gute Vorsorge bieten auch die LVM, die ARAG und die DEVK Versicherungen. Die Versicherungssumme im Todesfall sollte an die finanziellen Bedürfnisse der Hinterbliebenen angepasst werden. Eine genaue Prüfung über das Geld sollten Sie individuell verfolgen.

Immer das passende Paket

Bereits im Basis-Tarif gibt es eine Vorsorge von 5.000 Euro und eine Auszahlung auch für eine Erd- und Feuerbestattung. Die Hinterbliebenen können das Sterbegeld in voller Höhe für die Trauerfeier einsetzen. Die Auszahlung beträgt maximal 10.000 Euro durch die WWK Versicherung. Auch hier können Sie die besten Versicherungen au dem Finanztest vergleichen, wenn Sie Interesse gewonnen haben sollten an einem Tarif.

Unsere Partner vergleichen

Kontakt zum Unternehmen

  • Hausanschrift
  • Marsstr. 37
  • 80335 München
  • Briefanschrift
  • 80292 München
  • Telefon +49 89 5114-0
  • Fax +49 89 5114-2337
  • E-Mail: info@wwk.de